Mit Herz und Verstand
für Bad Münstereifel

Aktuelles & Presse

Neuigkeiten rund um Sabine Preiser-Marian und ihre Politik

Persönlich

Privat und Beruf

  • 1971 - 2003

    Die Grundsteinlegung und Karrierestart

    Sabine Preiser-Marian ist das Kind einer Beamtenfamilie. 1971 in Euskirchen geboren hat sie die Eifel im Blut. Nach dem Abitur ging sie zum Studium der Betriebswirtschaftslehre nach Aachen, an die dortige Rheinisch Westfälische Technische Hochschule [RWTH], die sie als Diplom Kauffrau verließ. Die Schwerpunkte ihres Studiums lagen in den Bereichen „Marketing“ und „Technologie- und Innovationsmanagement“. Bereits während dieser Zeit, im Jahr 1996, stieg sie in die Lemm Werbeagentur ein. Dort arbeitete sie zuletzt als Vertriebs- und Marketingleiterin bis 2003.

    ... [mehr]
  • 1999 - 2012

    Stadtmarketing

    Das Thema ihrer Diplomarbeit lautete: Stadtmarketing als Instrument zur Revitalisierung und Attraktivierung von Städten. Eine empirische Erhebung am Beispiel der Kreisstadt führte Sabine Preiser-Marian im Jahr 2000 zu ihrem Engagement im Bereich des dortigen Stadtmarketingvereins z.eu.s e.V., den sie mitbegründete. Als Vorsitzende des Vereins arbeitete sie stets eng mit den Mitarbeitern der Verwaltung und der Politik zusammen. Ihre Ziele waren es, die Bemühungen von Bürgern, Handel, Handwerk, Industrie, Gastronomie, Dienstleistern und Verwaltung zu bündeln und die Stadt als Wohn-, Beschäftigungs-, Freizeit- und Einkaufsstadt zu erhalten und auszubauen.

    ... [mehr]
  • 2006 und 2012

    Die schönsten Momente in Ihrem Leben

    2006 heiratete sie Guido Preiser und zog mit ihm ins gemeinsame Zuhause nach Arloff-Kirspenich. 2012 wurde ihre Tochter Lilian geboren. Im selben Jahr gab sie ihr ehrenamtliches Engagement bei z.eu.s auf und widmete sich ganz ihrem Beruf beim Weiss-Verlag und ihrer Tochter.

    ... [mehr]
  • 2014

    Stadtmarketing die zweite

    Dann kam ein weiteres, spannendes Kapitel hinzu: Seit eineinhalb Jahren arbeitet sie gemeinsam mit Vertretern des Kur- und Verkehrsvereins, der Stadt Bad Münstereifel, des Aktivkreises sowie interessierten Bürgern an der Gründung eines Stadtmarketingvereins für Bad Münstereifel. Diese steht nun kurz bevor.
    An den Erfolg des City-Outlets anknüpfend, muss es ihrer Meinung nach das Ziel sein, weitere Standortvorteile zu definieren und auszubauen - vor allem im touristischen Bereich. Hierfür hat die Kirspenicherin die notwendige Erfahrung und den nötigen Weitblick.

    ... [mehr]
  • 2006 bis heute

    Politisches Engagement

    Die Arbeit im Stadtmarketing brachte die Bürgermeisterin auch zur Politik. Sabine Preiser-Marian wollte nicht nur „Brücken bauen“, sondern auch mitgestalten. So trat sie im Januar 2006 in die CDU ein, deren Werte sie sehr schätzt.
    Sie ergriff sofort einige Vorstandsämter. Zur Zeit ist sie Beisitzerin im Kreisvorstand der CDU und  stellvertretende Vorsitzende der CDU Bad Münstereifel und gehört seit 2014 dem Rat an. Hier ist sie in den Ausschüssen „Stadtentwicklung“, „Stadtwerke“ sowie „Bildung, Kultur, Sport, Soziales, Städtepartnerschaften und Tourismus“ vetreten.

    ... [mehr]
  • 2004 bis 10. November 2015

    Der Weiss-Verlag

    Von 2004 bis zum 10. November 2015 arbeitete Sabine Preiser-Marian für den Weiss-Verlag mit Sitz in Monschau, als stellvertretende Verlagsleiterin. Sie war dort unter anderem für sechs Wochenspiegel-Ausgaben in vier Kreisgebieten und drei Live Magazine zuständig und zeichnete für circa 50 Mitarbeiter verantwortlich.
    Eine enge Zusammenarbeit mit Verwaltungen, Vereinen, Handel, Gewerbe und Industrie waren dabei ihr tägliches Geschäft. Sabine Preiser-Marian ist ein sehr kommunikativer Mensch – eine moderne Netzwerkerin eben.

    ... [mehr]
  • seit 10. November 2015

    Die neue Herausforderung - Das Bürgermeisteramt

    Am 10. November diesen Jahres wurde sie zur Bürgermeisterin vereidigt. Es begann eine aufregende und eindrucksvolle Zeit, in der sie für ihre Heimat und die Bürgerinnen und Bürger mit ihren Sorgen, Wünschen und Anregungen da war und ist. Als Stadtoberhaupt muss in der Lage sein, die Verwaltung zu führen, finanzielle Probleme der Stadt mit dem nötigen Wissen anzupacken und Stadtmarketing zu betreiben. Dafür sind Erfahrung in der Personalführung und kaufmännisches Wissen, sowie gute Kenntnisse über die regionale Wirtschaftsbetriebe und entsprechende Kontakte notwendig. Sie hat die notwendigen Voraussetzungen erworben. Sie ist eine Kommunalpolitikerin, die im Sinne der Bevölkerung denkt und handel. Dabei ist sie ehrlich, zuverlässig und belastbar. Die Entwicklung eines Stadtkonzeptes wird in der kommenden Zeit ein bedeutendes Ziel für sie sein.

    ... [mehr]

Politik

Themen und Kommunales


Demografische Herausforderung


Mobilität


Sicherheit


Ehrenamt


Interkommunale Zusammenarbeit


Medizinische Versorgung


Energiewende


Wirtschaftsförderung, Öffentlichkeitsarbeit und Stadtmarketing


Verwaltung


Kontakt

Schreiben Sie mir Ihre Fragen und Meinungen.

Sabine Preiser-Marian
Hardtburgstraße 4
53902 Bad Münstereifel

Tel.: 02253 / 543571
Fax.: 02253 / 543574
Mobil: 0152 / 07697334

Sabine Preiser-Marian
Hardtburgstraße 4
53902 Bad Münstereifel
Tel.: 02253 / 543571
Fax.: 02253 / 543574
Mobil: 0152 / 07697334